gehe zu: Daten, Fakten, Lebenswelten gehe zu: Theorie, Praxis, Diskurs gehe zu: Projektmanagement gehe zu: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gehe zu: Finanzmanagement gehe zu: Flying Workshops
gehe zu: Material gehe zu: Literatur gehe zu: Links
Gehe zu: Presse AktuellesGehe zu: PressearchivGehe zu: Presse Kontakt

 

Flying Workshops

»Flying Workshops«

Mit den »Flying Workshops« möchten wir Projekte und Institutionen in interkulturellen Zusammenhängen in Phasen akuter Krisen helfen. Dazu können Probleme im Umgang mit Entscheidungsstrukturen und Führungsstilen aus Sicht der Teammitglieder gehören oder aus der umgekehrten Sicht der Projektleitung. Rollendefinitionen und Definition von Arbeitsfeldern können erarbeitet werden und Steuerungsprobleme angesprochen. Es kann um Erwartungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen, hier im Besonderen um interkulturelle Missverständnisse und um den Umgang mit Über-  beziehungsweise Unterforderung einzelner Teammitglieder. Zu den wichtigen Themen gehören ebenfalls das Spannungsfeld unterschiedlicher Mitarbeiterrollen – zum Beispiel zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen Kräften und der Umgang mit individueller Freiheit und Kollektivinteressen.

Behandelt werden können bei Bedarf auch Schnittstellenprobleme zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern sowie Probleme der Verhandlungsführung. Zunehmend von Bedeutung sind in der interkulturellen Arbeit selbstverständlich auch Fragen nach  Antragsbedingungen und realer Projektverlauf, hier besonders die Korrektur von Zielen und vor allem die frühzeitige Kommunikation und Abstimmung mit dem Auftraggeber. Hier können auch die Konfliktfelder zwischen Kulturverwaltung und politischen Entscheidungsträgern eine Rolle spielen.

hier klicken um die Seite zu drucken nach oben · Startseite     © 2010 interkultur.pro

 

Gefördert von: Ministerpräsident

Gefördert vom Land NRW
2008 bis Februar 2011